Liebe Jockgrimer,

die Corona-Pandemie verändert die Welt, die wir bisher gekannt haben. Vieles in unserem täglichen Leben ändert sich, und das in einer rasanten Geschwindigkeit. Wie es weitergeht, können wir hier und heute nicht absehen. Sie sind mit zahlreichen Einschränkungen konfrontiert, die zu unserer aller Sicherheit unerlässlich sind. Vieles ist geschlossen, das öffentliche Leben auf ein Minimum reduziert, um das Ansteckungsrisiko zu reduzieren.

In unseren Verwaltungen und Einrichtungen setzen wir uns mit ganzer Energie dafür ein, die sich sehr dynamisch entwickelnde Situation zu handhaben, um die Bevölkerung so gut wie möglich zu schützen. Dafür bin ich den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sehr dankbar.

Bitte bewahren Sie Ruhe, respektieren Sie die von den Behörden angeordneten Maßnahmen, und ebenso die empfohlenen. Hygiene und räumlicher Abstand sind wichtig. Auch eine gesunde Ernährung trägt zu einem leistungsfähigen Immunsystem bei. Durch Ihr Verhalten können Sie ganz erheblich dabei mithelfen, dass wir gemeinsam die Corona-Krise bewältigen. Gemeinsinn, Besonnenheit und Verantwortung für unsere Gemeinschaft sind nun gefragt.

Aktuelle Informationen finden Sie im Internet auf den Seiten der Verbandsgemeindeverwaltung www.vg-jockgrim.de des Landkreises www.kreis-germersheim.de, des Robert-Koch-Instituts www.rki.de, des Landes Rheinland-Pfalz www.rlp.de und der Bundesregierung www.bundesregierung.de .

Ich wünsche Ihnen eine stabile Gesundheit, Geduld, Optimismus sowie Humor und Lebensfreude auch in diesen bewegten Zeiten.

Herzliche Grüße,
Ihre
Sabine Baumann
Ortsbürgermeisterin


Sprechstunde: Mittwoch, 16.30 bis 18.00 Uhr, bitte mit Vorandmeldung, um Wartezeiten, zu vermeiden, in denen Sie wegen der Situation um Corona evtl. im Hof warten müssten