GEMEINDEBÜCHEREI JOCKGRIM

Untere Buchstr. 33     -     76751 Jockgrim

Telefon: 07271-50 54 80  Fax: 50 54 81  Anrufbeantworter: 50 54 82   E-Mail: buechereijockgrimde

Öffnungszeiten:  

Montag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag von 14:00 bis 18:00 UhrMittwoch und Samstag von 10:00 bis 12:00 Uhr

Weihnachtsferien: 23.12.2019 - 04.01.2020

Achtung: wegen Umstellungsarbeiten stehen die öffentlichen Internetarbeitsplätze zur Zeit nicht zur Verfügung!

Erwachsene haben für 15 € ein Jahr lang Zugriff auf ca. 16.000 Bücher und andere Medien (CDs und Hörbücher, DVDs, Spiele, fremdsprachige Bücher und Zeitschriften). Dieses Angebot wird ergänzt durch eine große Anzahl digitaler Medien über die Onleihe Rheinland-Pfalz. Für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren ist die Nutzung der Bücherei kostenlos. Ermäßigte Gebühren gelten für Schüler, Studenten, Auszubildende ab 18 Jahre, Schwerbehinderte, Rentner und Empfänger von Sozialleistungen (mit entsprechendem Nachweis). Bitte bringen Sie zur Anmeldung einen gültigen Personalausweis mit. Kinder ab 6 Jahre können einen eigenen Leserausweis bekommen. Dazu ist die Einverständniserklärung eines Erziehungsberechtigten nötig.

 weitere Infos zur Anmeldung / Buch- und Medienausleihe / Kosten

 

Mediensuche online mit dem "Findus"

Unser Onlinezugang ermöglicht Ihnen, schnell und unabhängig von den Öffnungszeiten im Medienbestand der Gemeindebücherei zu recherchieren und ihr Leserkonto zu verwalten.

Sie haben z.B. die Möglichkeit, Ihr Leserkonto einzusehen, Verlängerungen zu beantragen und sich vor Ablauf der Leihfrist automatisch an die Abgabe ihrer  Medien erinnern lassen.

Die Datenbank wird während der Öffnungszeiten stündlich aktualisiert.

 

Digitale Medien rund um die Uhr - Onleihe Rheinland-Pfalz

Mit der „Onleihe-Rheinland-Pfalz“ haben Sie 24 Stunden am Tag direkten Zugriff auf vielfältige, elektronische Medien. Bequem lassen sich von zuhause aus Zeitungen, Zeitschriften, Hörbücher, Videos und E-Books direkt auf den Computer herunterladen.

E-Books und Hörbücher können auch auf mobilen Geräten wie E-Book-Reader, Smartphones und Tablet-PCs genutzt werden.

Außerdem bietet die Onleihe seit Januar 2018 Online-Kurse für die berufliche und private Weiterbildung an. Die Nutzung der Kurse ist kostenlos und rund um die Uhr möglich.

Um die Onleihe nutzen zu können, brauchen Sie einen gültigen Leserausweis der Gemeindebücherei Jockgrim. 

Falls Sie noch keinen eigenen E-Reader besitzen, haben Sie die Möglichkeit, einen "TOLINO Shine 2 HD" bei uns eine Woche zum Testen auszuleihen!

Termine - Veranstaltungen

Di. 05.11.: Besuch der Kinder des Kindergartens "Albertino" und des Kindergartens "Schwalbennest"

Sa. 09.11.: 11 Uhr: "Samstagsgeschichten" mit Regina

Do. 28.11.: 19 - 21 Uhr : Spieleabend - (Offener Spieletreff, Anmeldung telefonisch unter 07271 505480)

Di. 03.12.: Besuch der Kinder des Kindergartens "Albertino" und des Kindergartens "Schwalbennest"

Sa. 07.12..: 11 Uhr: "Samstagsgeschichten" mit Steffi

 

Geschichten aus der Schatzkiste

"Kiste, Kiste geh' jetzt auf, Geschichte nimm nun deinen Lauf" - das gesagt und dazu die Hände gerieben - so geht jede Schatzkiste auf und gibt ihre Schätze preis. So zum Beispiel die Geschichte vom großen Gungatz und dem kleinen Entchen, die, frei erzählt von Gudrun Rathke, die Kinder der Lina-Sommer-Grundschule in ihren Bann zog.

Dieser geheimnisvolle Gungatz lebt mit seiner Dienerbande in einem großen Haus. In seinem Badezimmer stehen sieben Badewannen - für jeden Wochentag eine. Doch das reicht ihm nicht. Er will auch noch den Teich des kleinen Entchens. Also lässt er das Entchen von seiner Dienerbande verjagen. Doch die Vertriebene lässt sich das nicht so einfach gefallen...

Wie dieser Gungatz wohl aussehen mag? Da gingen die Vorstellungen dann weit auseinander und es wurde lebhaft spekuliert und gelacht. Und nach der letzten Geschichte wurde sogar eine Zugabe verlangt.

 Kamishibai - ein neues Angebot der Gemeindebücherei:

Ein Rahmen aus hellem Holz. Zwei Flügeltüren, die sich langsam öffnen. Auf der schwarz gerahmten "Bühne" erscheint das erste Bild einer Geschichte. Das ist das japanische Erzähltheater "Kamishibai".

Beim Kamishibai werden die Geschichten vorgelesen oder frei erzählt. Dabei wird durch die Kombination mit den in einem Tischtheater gezeigten Bildkarten Atmosphäre geschaffen, die eine hohe Aufmerksamkeit bei den Zuschauern erzeugt. Bildgestütztes Erzählen mit dem Kamishibai eignet sich vor allem für Kinder im Kindergarten- und Grundschulalter. Da das Kamishibai weder auf Strom noch auf abgedunkelte Räume angewiesen ist, stellt eine Kamishibai-Vorführung keine besonderen Anforderungen an die Räumlichkeiten und ist sehr flexibel einsetzbar.

Seit Anfang Mai ergänzen zwei Kamishibai-Rahmen und ca. 20 Kamishibai-Geschichten den Bestand der Bücherei, neben bekannten Bilderbuchgeschichten auch Sachthemen, z.B. über Marienkäfer, Bienen, Schmetterlinge oder Schnecken.