GEMEINDEBÜCHEREI JOCKGRIM

Untere Buchstr. 33     -     76751 Jockgrim

Telefon: 07271-50 54 80  Fax: 50 54 81  Anrufbeantworter: 50 54 82   E-Mail: buechereijockgrimde

NEUE ÖFFNUNGSZEITEN:

Montag und Freitag 14 - 18 Uhr

Mittwoch 10 - 14 Uhr

Die Öffnung der Bücherei erfolgt zunächst noch mit Einschränkungen und unter Einhaltung folgender Regeln:

  • Der Zutritt zur Bücherei ist nur mit einer „Alltagsmaske“ erlaubt, diese kann auch ein Schal oder Tuch sein
  • Benutzen Sie die bereitgestellten Desinfektionsmittel und beachten Sie die bekannten Hygieneregeln sowie den Mindestabstand von 1,50 Metern zu anderen Besuchern und zum Personal
  • Es dürfen sich maximal 10 Besucher gleichzeitig in der Bücherei aufhalten. Wir bitten Sie daher, möglichst einzeln (und nicht im Familienverband) zu kommen und ihren Aufenthalt so kurz wie möglich zu halten
  • Bitte legen Sie ihre Rückgaben in die dafür vorgesehene „Rückgabeecke“. Die Medien werden erst am darauffolgenden Tag zurück gebucht. An der Ausleihtheke werden keine Medien zurückgenommen
  • Die Ausleihe ist vorerst auf 15 Medien pro Leser beschränkt
  • Ein PC für die Medienrecherche steht ihnen zur Verfügung (die Tastatur wird vor Gebrauch mit Folie abgedeckt)

Mit diesen Maßnahmen und ihrer Mithilfe hoffen wir, dass der Ausleihbetrieb reibungslos abläuft. Wir bitten um ihre Geduld und ihr Verständnis, sollte es trotzdem einmal zu längeren Wartezeiten kommen.

Erwachsene haben für 15 € ein Jahr lang Zugriff auf ca. 16.000 Bücher und andere Medien (CDs und Hörbücher, DVDs, Spiele und Zeitschriften). Dieses Angebot wird ergänzt durch eine große Anzahl digitaler Medien über die Onleihe Rheinland-Pfalz. Für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren ist die Nutzung der Bücherei kostenlos. Ermäßigte Gebühren gelten für Schüler, Studenten, Auszubildende ab 18 Jahre, Schwerbehinderte, Rentner und Empfänger von Sozialleistungen (mit entsprechendem Nachweis). Bitte bringen Sie zur Anmeldung einen gültigen Personalausweis mit. Kinder ab 6 Jahre können einen eigenen Leserausweis bekommen. Dazu ist die Einverständniserklärung eines Erziehungsberechtigten nötig.

 weitere Infos zur Anmeldung / Buch- und Medienausleihe / Kosten

 

 

MEDIENSUCHE IM BESTAND DER GEMEINDEBÜCHEREI:

Egal ob von zu Hause, vom Arbeitsplatz oder unterwegs, unser Onlinezugang ermöglicht Ihnen, unabhängig von den Öffnungszeiten im Medienbestand zu recherchieren. So können Sie jederzeit nachschauen, ob sich der gewünschte Titel in unserem Bestand befindet, und ob er gerade entliehen ist. Die Datenbank wird während der Öffnungszeiten stündlich aktualisiert.

Sie haben auch die Möglichkeit, Ihr Leserkonto einzusehen, Verlängerungen zu beantragen und Medien vorzumerken. Dafür identifizieren Sie sich mit Ihrer Ausweisnummer sowie Ihrem Geburtsdatum. Hier können Sie auch Warnmails beantragen, die Sie 3 Tage vor Ablauf der Leihfrist an die Abgabe der Medien erinnern.

 

ONLEIHE RHEINLAND-PFALZ:

Die Onleihe Rheinland-Pfalz ist ein gemeinsamer Service von Bibliotheken in Rheinland-Pfalz unter der Koordination des Landesbibliothekszentrums Rheinland-Pfalz und bietet mittlerweile mehr als 80.000 digitale Medien (eBooks, ePaper, eAudios, eMusik und eVideos) zum Download an sowie Angebote zum E-Learning. Um die Onleihe nutzen zu können, brauchen Sie einen gültigen Leserausweis der Gemeindebücherei. 

LESESOMMER RHEINLAND-PFALZ  -  WIR SIND DABEI!

Auch in diesem Jahr gibt es wieder den Lesesommer. Über 150 Bibliotheken in ganz Rheinland-Pfalz beteiligen sich an dieser Aktion. Mitmachen kann jeder zwischen 6 und 16 Jahren, der lesen kann. Neben jeder Menge Lesespaß gibt es am Ende auch etwas zu gewinnen. Ihr wollt mitmachen? So geht’s:

  • Anmelden:
    Anmeldekarte ausfüllen, von den Eltern unterschreiben lassen, in der Bücherei abgeben oder in den Briefkasten werfen
  • Clubausweis abholen:
    Wer seine ausgefüllte Anmeldekarte in der Bücherei abgibt, bekommt gleich seinen Clubausweis. Wer die Anmeldung in den Briefkasten gesteckt habt, bekommt ihn, wenn er dann persönlich bei uns vorbeikommt
  • Wozu braucht man einen Clubausweis?
    In den Clubausweis tragt ihr eure gelesenen Bücher ein. Nur so wissen wir am Ende, wie viele Bücher ihr gelesen habt und können euch eure Urkunde ausstellen. Darum achtet darauf, dass der Clubausweis nicht verloren geht und gebt ihn spätestens bis Samstag, dem 22.08.2020 in der Bücherei ab.
  • Was braucht ihr noch:
    Um Bücher auszuleihen, braucht ihr einen Büchereiausweis. Wenn ihr noch keinen eigenen Ausweis habt, bekommt ihr den in der Bücherei. Dazu braucht ihr eine Einverständniserklärung eurer Eltern. Die könnt ihr ausdrucken und bei eurem nächsten Besuch ausgefüllt mitbringen. Oder ihr kommt mit euren Eltern in die Bücherei und meldet euch an.
  • Und wie geht es nach der Anmeldung weiter?
    Der Lesesommer startet am 22. Juni und endet am 22. August. In dieser Zeit heißt es für euch: lesen, lesen, lesen!
    Zu jedem gelesenen Buch füllt ihr eine Bewertungskarte aus. Jede Karte zählt später als Los bei der Tombola.
  • Neu beim diesjährigen Lesesommer:
    Zu JEDEM gelesenen Buch gebt ihr entweder online auf der Lesesommer-Homepage einen Buchtipp ab oder ihr schreibt einen „Buchcheck“. Die "Buchchecks" zum Ausfüllen bekommt ihr bei uns, die braucht ihr nicht extra auszudrucken. Interviews wird es wegen Corona in diesem Jahr keine geben.
    Wir haben wieder jede Menge neuer Bücher, die exklusiv für die Lesesommer-Teilnehmer reserviert sind! Davon dürft ihr immer 2 für 2 Wochen ausleihen. Außerdem könnt ihr euch zusätzlich noch 3 Bücher aus dem gesamten Buchbestand aussuchen, lesen und bewerten.


Natürlich findet nach dem Lesesommer wieder unsere TOMBOLA statt! Und auch in diesem Jahr gibt es wieder tolle Preise zu gewinnen. Mitmachen lohnt sich also in jedem Fall! 

Weitere Informationen zum Lesesommer findet ihr hier: lesesommer.de

 DIE TONIES SIND DA:

In der Gemeindebücherei haben die "Tonies" Einzug gehalten. Über 100 Toniefiguren und 3 Boxen stehen seit für Sie zur Ausleihe bereit.

Pro Leser können bis zu 3 Toniefiguren für jeweils 2 Wochen entliehen werden. Die Ausleihe ist kostenlos. Auch unsere drei Tonieboxen kann man umsonst ausleihen. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir diese nur an erwachsene Leser verleihen. Aufgrund der großen Nachfrage kann die Leihfrist für Tonies und Tonieboxen nicht verlängert werden.

KAMISHIBAI - DAS JAPANISCHE ERZÄHLTHEATER:

Ein Rahmen aus hellem Holz. Zwei Flügeltüren, die sich langsam öffnen. Auf der schwarz gerahmten "Bühne" erscheint das erste Bild einer Geschichte. Das ist das japanische Erzähltheater "Kamishibai". 

Bildgestütztes Erzählen mit dem Kamishibai eignet sich vor allem für Kinder im Kindergarten- und Grundschulalter. Zwei Kamishibai-Rahmen und über 20 Kamishibai-Geschichten können bei uns ausgeliehen werden.